HÄUBL ENERGIE - Der Installateur

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Fußboden- und Wandheizung

HEIZEN

Fußbodenheizung

Erste Fußbodenheizungen wurden bereits von den Römern verwendet.
Thermischer Komfort, Architektur, niedrige Heizungstemperaturen und Hygienefaktoren machen eine Fußbodenheizung interessant. Durch die Fußbodenheizung wird gegenüber anderen Heizungssystemen die Oberflächentemperatur des Bodens erhöht. Dadurch verringert sich die Wärmeabgabe über die Fußflächen an den Boden, besonders bei keramischen Belägen; dies führt zu einer größeren Behaglichkeit.

Wandheizung

Sehr angenehme Form der Wärmeabgabe (keine "kalt strahlenden" Wände). Es sollen große Flächen vorhanden sein, wenn ausschließlich eine Wandheizung ohne andere Wärmeabgabe verwendet wird. Wegen der höheren Wandtemperatur ist auf eine gute Dämmung zu achten. Bei der Möblierung sowie bei der Montage schwerer Gegenstände auf der Wand muss außerdem bei der Planung geachtet werden.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü